We love shortcuts – Eröffnung des längsten Eisenbahntunnels der Welt

Auch abgesehen von seinen 57 Kilometern Länge sind die Zahlen rund um den Gottardo-Eisenbahntunnel eindrücklich: Die Bohrmaschine war eine fahrende Fabrik mit einer Gesamtlänge von 410 Metern. Es wurden 28,2 Millionen Tonnen Ausbruchmaterial abgetragen. Ein grosser Teil davon gelangte wieder zurück in den Berg, denn es wurden insgesamt 4 Mio m3 Beton verbaut. Die total 290 km Schienen liegen auf 380 000 Schwellen Blöcken.

Pro Tag sollten 325 Züge durch den Tunnel fahren. In naher Zukunft wird für Personenzüge Tempo 200 km/h möglich sein. Die Durchfahrt dauert dann noch knapp 20 Minuten. Wenn auch der Ceneri- Tunnel fertiggestellt ist, wird der Fahrzeitgewinn zwischen Zürich und Lugano 45 Minuten betragen.

Als der längste Eisenbahntunnel der Welt mit einem grossen Fest eröffnet wurde, war Pandinavia als offizieller Merchandising Partner und Supporter mit dabei. Dabei war Pandinavia für die gesamte Konzeption, Realisation sowie den Onlinevertrieb und den Verkauf am Eröffnungsfest verantwortlich. Ein Riesenerfolg für alle Beteiligten.

Trendletter

Der Pandinavia-Trendletter wird monatlich versandt. Er kann jederzeit abbestellt werden.

Zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Mit dem Browsing auf diesen Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies eingesetzt werden. Für weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese ausschalten und/oder löschen können lesen Sie bitte die AGB und Datenschutz.