Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise / Rabatte
Die im Katalog angegebenen Preise verstehen sich immer als Richtpreis bei der entsprechenden Stückzahl, ohne Veredelung (ausser wenn angegeben), ohne die gesetzliche MwSt. und den Transport. Für andere Auflagen sowie die jeweilige Veredelung machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Mindestbestellmengen
Die meisten in unserem Katalog abgebildeten Artikel sind schon in kleinen Mengen lieferbar und können auch veredelt werden. Die Kosten dafür werden allerdings höher sein als bei der im Katalog als Richtpreis angegebenen Menge. Gerne machen wir Ihnen dazu ein Angebot. Sonderproduktionen und Spezialanfertigungen werden direkt im entsprechenden Werk hergestellt und veredelt; aus diesem Grund sind bei diesen Artikeln gewisse Mindestbestellmengen, wie im Katalog angegeben, erforderlich.

Express Service
Sie benötigen Artikel innerhalb ein bis zwei Woche oder noch schneller? Dies ist eine besondere Stärke von PANDINAVIA. Bitte melden Sie sich doch schnellstmöglich unter 043 266 10 60.

Muster
Aufgrund eines Bildes einen Artikel zu bestellen ist in vielen Fällen schwierig. Für Ihre Entscheidungsfindung ist es häufig wichtig, dass Sie sich anhand eines Musters ein genaues Bild über die in Frage kommenden Artikel machen können. PANDINAVIA stellt Ihnen gerne Produktmuster zur Verfügung. Sollten Sie diese Artikel nach Ablauf des Projektprozesses behalten wollen, werden wir Ihnen die Muster mit einem Zuschlag von 50% aufwandsgerecht verrechnen.

Druckvorlagen
Es ist uns klar, dass nicht jedes Unternehmen über eine eigene Grafikabteilung verfügt. Sollte die Gestaltung etwas aufwändiger sein, können wir dies für Sie gerne übernehmen. Für eine optimale Umsetzung Ihrer Daten benötigen wir diese in elektronischer Form, wobei folgende Punkte beachtet werden müssen:

Wir arbeiten mit den Programmen Adobe Illustrator CS3 und Adobe Photoshop CS5 für PC sowie Corel Draw X5 für PC, wobei wir auch tiefere Programmversionen bearbeiten können. Falls Sie Ihre Vorlagen in einem dieser Programme erstellt haben, senden Sie uns die Originaldatei. In allen anderen Fällen benötigen wir Ihre Daten als EPS-Format, vektorisiert (in Kurven umgewandelt). Für die einzelnen Farben geben Sie uns bitte die Pantone-Nummer an (Bsp. Rot PMS 485C).
Falls PANDINAVIA die von Ihnen zur Verfügung gestellten Druckvorlagen noch stark nachbearbeiten muss, um ein gutes Endresultat zu erzielen, werden wir Ihnen unseren Aufwand mit SFr. 100.– pro Stunde verrechnen. Der genaue Aufwand wird Ihnen im Voraus mitgeteilt.

Urheberrecht
Der Auftraggeber haftet alleine, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte, insbesondere Urheberrechte Dritter, verletzt werden. Er stellt PANDINAVIA von allen hieraus resultierenden Ansprüchen einschliesslich Rechtsberatungskosten frei.

Gut zur Ausführung / Ausführungsmuster
Sie haben einen Auftrag bei PANDINAVIA platziert. Bevor der Artikel hergestellt bzw. mit dem gewünschten Logo veredelt wird, senden wir Ihnen ein «Gut zur Ausführung» in geeigneter Form, entweder auf Papier oder elektronisch. Um Missverständnisse zu vermeiden, beginnen wir erst mit der Massenproduktion, wenn Sie uns das «Gut zur Ausführung» schriftlich bestätigt haben.
In vielen Fällen wird es sinnvoll sein, vor der Massenproduktion zusätzlich zum «Gut zur Ausführung» ein fertiges Ausführungsmuster herzustellen. Dies empfehlen wir Ihnen besonders bei Spezialanfertigungen. Eine solche Musterung verursacht hohe Kosten wie das Einrichten der einzelnen Maschinen, spezielle Farbmischungen, Materialherstellung und den Versand vom Lieferanten per Kurier. Für dieses Originalmuster verrechnen wir Ihnen einen Kostenanteil von SFr. 120.–.

Auftragsbestätigung
Bestellungen werden von uns schriftlich bestätigt. Auf eventuelle fehlerhafte Angaben müssen Sie uns innert 3 Tagen aufmerksam machen. Spä-tere Reklamationen können nicht mehr akzeptiert werden.

Lieferzeiten
Unsere Lieferzeiten sind Richtwerte und gelten ab Auftragsklarheit. Sie werden informiert, wenn Ihr Auftrag diesen Status erreicht hat. Aus Lie-ferverzögerungen, gleich welcher Art, stehen dem Auftraggeber weder Schadenersatzansprüche zu, noch kann er vom Vertrag zurücktreten oder Abzüge geltend machen. Bei höherer Gewalt oder Betriebsstörungen, gleich welcher Art, bei uns oder einem Vorlieferanten, sind wir berechtigt, die Lieferzeiten zu verlängern. Falls Sie aufgrund der vorgelegten Andrucke, Ausführungsmuster etc. Änderungen vornehmen, sind wir berechtigt, die Lieferzeiten angemessen zu verlängern.

Mehr-, Minderlieferungen
Mehr- oder Minderlieferungen von bis zu 10% sind branchenüblich und müssen akzeptiert werden. Wir verrechnen Ihnen die effektiv gelieferte Menge.

Versand
Ist ein Auftrag fertiggestellt, von unserer Qualitätskontrolle freigegeben und entsprechend verpackt, erfolgt der termingerechte Versand an Sie. Für den Versand in der Schweiz berechnen wir Ihnen pro Paket eine Pauschale von SFr. 18.–.
Wir liefern die Ware für Sie auch ins Ausland, sofern dies aufgrund des Produktionslandes der jeweiligen Artikel möglich ist. Dabei erledigen wir für Sie sämtliche Zollformalitäten. Diese Dienstleistung verrechnen wir nach Aufwand zu einem Stundenansatz von SFr. 100.– zuzüglich der ef-fektiven Fracht- und Zollkosten sowie allfälliger Mehrwertsteuer.

Aufteilen einer Sendung
Um Ihnen mühsame Kleinarbeit abzunehmen, sind wir gerne bereit, eine Lieferung in unserem Lager nach Ihren Angaben aufzuteilen und an ver-schiedene Adressen (z.B. Geschäftsstellen) zu versenden. Diesen Service werden wir Ihnen pro Versandadresse mit SFr. 30.– sowie den effektiven Frachtkosten in Rechnung stellen.

Transport
Die Ware reist auf Ihre Rechnung und Gefahr. Sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde, gelten unsere Preise ab Lager Kloten.

Qualität
Abweichungen von Farben und Stand können je nach Grundmaterial und/oder Veredelungsverfahren nicht ausgeschlossen werden.

Qualitätskontrolle
Die Qualitätskontrolle erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, nach den Kriterien der AQL-Inspektion. AQL (= acceptable quality level = annehmbare Qualitätsstufe) ist Bestandteil des international anerkannten Prüfstandards MIL-STD 105E.

Dieser Standard definiert unter anderem die maximal zulässigen Defekte pro 100 Teile in Prozenten, eingeteilt in drei Kategorien:

Critical defects    kritische Defekte, die die vorgesehene Verwendung des Artikels verunmöglichen
Major defects    grosse Defekte, die die vorgesehene Verwendung des  Artikels beeinträchtigen
Minor defects    geringfügige Defekte, die die vorgesehene Verwendung des Artikels nicht oder nicht massgeblich beeinträchtigen

Für kritische Defekte gibt es keine Toleranz. Für die beiden anderen Stufen sind die Grenzwerte, sofern nicht anders bestimmt, die folgenden:

Major defects        AQL  2,5%
Minor defects        AQL  4%

Bei Vertragsabschluss werden, wenn nötig, Major und Minor defects definiert und die Qualitätskontrolle wird nach diesen Vorgaben durchgeführt.

Bemassung von Textilien
Die von uns angebotenen Textilien, gewirkt oder gewoben, werden nach unseren Standardmassen resp. den Standardmassen der von uns vertretenen Fabriken hergestellt. Entsprechende Masstabellen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung. Die Ihnen vorgelegten Muster sind in der Regel auch massverbindlich.

Für Sonderanfertigungen können wir auch Ihre eigenen Masse verwenden.

Wir arbeiten mit den folgenden Grössentoleranzen:

Gewirkte Ware    5%
Gewobene Ware    3,5%

Mit der Erteilung Ihres Auftrages anerkennen Sie diese Toleranzen.


Mängelrüge
Offene Mängel müssen sofort, versteckte innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich beanstandet werden. Bei begründeter Mängelrüge sind wir nach unserer Wahl zur Nachbesserung, Ersatzlieferung, Wandlung des Vertrages oder Minderung des Preises berechtigt. Wir haften nur dann für indirekte Schäden oder Folgeschäden, wie etwa entgangenen Gewinn, wenn Sie uns vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln nachweisen.

Gebrauchsdauer
Falls wir nichts vermerkt haben, gehen wir von einer vorhersehbaren Gebrauchsdauer unserer Produkte von 2 Jahren aus. Während dieser Zeit beobachten wir die Produkte, sichern die Rückverfolgbarkeit und kommen unseren übrigen Verpflichtungen nach dem Produktesicherheitsgesetz nach.

Lieferung an Dritte
Auf Wunsch liefern wir von Ihnen bestellte Ware auf Ihr Risiko an Dritte.

Zahlung
Unsere Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und Frachtkosten. Sofern nicht anders vereinbart, liefern wir gegen Rechnung, zahlbar 30 Tage netto. Bei Spezialanfertigungen ist ein Teil im Voraus zu bezahlen.
Wir behalten uns vor, Kunden ohne genügende Kreditreferenzen nur gegen Bankgarantie oder Vorauskasse zu beliefern. Der Auftraggeber haftet für die Bezahlung der bestellten Ware, auch wenn diese in seinem Auftrag an Dritte geliefert wird. Werden die vereinbarten Zahlungstermine nicht eingehalten, schuldet der Käufer, ohne besondere Mahnung durch PANDINAVIA, vom Zeitpunkt der Fälligkeit an Verzugszinsen in der Höhe der aktuellen Kontokorrentzinsen der Schweizer Grossbanken sowie die Kosten der Rechtsverfolgung und Betreibung. Das Fehlen unwesentlicher Teile aus der Bestellung oder Garantieansprüche gegenüber PANDINAVIA berechtigen nicht zum Aufschub fälliger Zahlungen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Gerichtsstand und anwendbares Recht
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Parteien Bülach. Unsere Verträge unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss internationaler Übereinkommen.


Stand: 1. August 2011